Entrauchungsanlagen sind sicherheitstechnische Anlage, die den Brandrauch in unterschiedlicher Weise aus Gebäuden oder Gebäudeteilen nach Außen abführen. Sie dienen dem vorbeugenden Brandschutz. Je nach Gebäudeart greifen unterschiedliche Verordnungen (DIN, LBO, VDS etc.) zum Betrieb einer sicherheitstechnischen Anlage. Zudem gilt es, die Auflagen der zuständigen Brandschutzbehörden einzuhalten. Diese Anlagen sind integrierter Bestandteil ganzheitlicher Brandschutzkonzepte.

RWA- und Lüftungsanlagen werden u.a. eingesetzt, um Versicherungsauflagen zu erfüllen und Menschenleben, Gebäude, Sachwerte und Einrichtungen zu schützen und Brandfolgeschäden herabzusetzen. Betriebswirtschaftliche Gründe sind dabei berücksichtigt.

 RWA-Anlagen (Rauch- und Wärmeabzugsanlagen) öffnen die dazugehörigen Fenster, Klappen oder Lichtkuppeln (RWG-Öffnung) und führen im Brandfall Rauch und Wärme ab. Sie schaffen eine rauchfreie Schicht über dem Boden und halten Fluchtwege, Rettungs- und Angriffswege rauchfrei. Sie erleichtern die Brandbekämpfung bereits bei der Entstehung und verzögern bzw. vermeiden den „flash over“ und den Vollbrand.

Die Ansteuerung von RWA-Anlagen kann handbetätigt (manuell) und / oder über automatische Melder erfolgen. Die tägliche Be- und Entlüftung des Gebäudes oder des Treppenhauses erfolgt über das Öffnen von Fenstern oder Lichtkuppeln. Nicht alle Antriebsversionen sind allerdings für die tägliche Lüftung verwendbar. Durch zahlreiche zusätzliche Steuerfunktionen einer RWA-Anlage erhält der Nutzer eine sichere und komfortable Lösung für die sicherheitstechnische Gebäudeausrüstung.

Gemeinsam mit unserem Partner Firomatic finden wir für unsere Kunden die individuellen Lösungen. Unsere  Techniker aus dem Hause HEINZL-Brandschutztechnik GmbH sind geschultes Fachpersonal und können RWA-Anlagen errichten, in Betrieb nehmen und die jährliche Wartung/Instandhaltung durchführen.

 

Seit März 2017 sind wir außerdem Mitglied der Gütegemeinschaft Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (GRW). 

Durch das RAL-Gütezeichen wollen wie besondere Qualitäts- und Kundenorientierung signalisieren und deutlich machen, dass uns die gesetzlichen Mindeststandards nicht genügen.

Das RAL Gütezeichen steht für Verbraucherschutz und die besonders hohe Qualität von Produkten und Dienstleistungen in fast allen Lebensbereichen. Dafür sorgt zuverlässig das System der RAL Gütesicherung. Neutral festgelegte strenge Güte- und Prüfbestimmungen, ihre stetige Überwachung und ihre Aktualisierung heben das RAL Gütezeichen aus der Vielfalt der mehr als 1.000 Kennzeichnungen heraus.

 

Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Rauch- und Wärmeabzugsanlagen haben, dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung und wir finden auch für Sie, die passende individuelle Lösungen.

Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.

Ihr HEINZL-Brandschutztechnik Team

Tel.: 07520/96076

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2016. All Rights Reserved.